Starten Sie jetzt mit DEKOM ins Smart Office

Homeoffice, Smart Office, Videokonferenz, Telemedizin, virtueller Arbeitsplatz, mobiles Arbeiten – alle aktuellen Infos auf einen Blick

Der richtige Zeitpunkt war vorgestern, aber wenn Sie heute starten, sind Sie noch gut im Rennen.

Durch die derzeitigen Umstände befindet sich die Welt im Ausnahmezustand. Einige Firmen verbieten ihren Mitarbeitern das Bahnfahren und stecken Mitarbeiter in Taxis. Ein Drittel der deutschen Unternehmen verzichtet grundsätzlich auf Meetings, Kongresse und Veranstaltungen. Telemedizin-Start-ups erleben einen Ansturm. Ab sofort sind Krankschreibungen ohne Arztbesuch möglich. Es herrscht ein wahrer Boom von Videokonferenzen, wovon Aktien der Anbieter wie Zoom profitieren. Google und Microsoft verschenken sogar ihre Konferenz-Tools, während ihre Mitarbeiter selbst im Homeoffice bleiben. Große Hamburger Unternehmen ermuntern ihre Mitarbeiter ausdrücklich dazu, ihre Dienst-Laptops mit nach Hause zu nehmen.

Person working from home
Home office setup

Wir werden von Anfragen geradezu überhäuft, denn immer mehr Unternehmen fragen uns: können wir von heute auf morgen unsere Arbeit umstellen, die Mitarbeiter von zu Hause arbeiten lassen, auf Meetings vor Ort verzichten, ohne Produktivität einzubüßen?

Ja, natürlich können Sie das, und Sie gewinnen einiges an Produktivität dazu! Die Technik ist so weit, seit langem, und höchstwahrscheinlich verfügen Sie schon jetzt über die notwendige Infrastruktur. Verabschieden Sie sich vom analogen Office, starten Sie mit DEKOM ins Smart Office. Der richtige Zeitpunkt war vorgestern, aber wenn Sie heute starten, sind Sie noch gut im Rennen.

DEKOM unterstützt Unternehmen aktiv dabei, Risiken abzufedern. Deshalb verzichten wir jetzt auf Bereitstellungsentgelte, Vertragslaufzeiten und bürokratische Hürden. Wir reduzieren die Bereitstellungszeiten unserer professionellen Videokommunikation auf wenige Stunden und nehmen durch monatliche Kündbarkeit sämtliche Risiken langer Laufzeitverträge.


Kostenlose Clients: Videokonferenzen

StarLeaf App (Download)

Die StarLeaf App vereint Chat-, Besprechungs- und Anruffunktionen in einer einzigen Anwendung. Es kann in jede bereits existierende Infrastruktur problemlos integriert werden. Das ermöglicht eine einfache, schnelle und zuverlässige Geschäftskommunikation auf jedem System – egal ob Windows, Mac, Android oder iOS. Die Benutzererfahrung ist einfach und intuitiv. Mit einem Tastendruck kann man an Meetings teilnehmen, vom Chat in eine Videokonferenz springen oder Sprach- und Videoanrufe von jedem beliebigen Ort und auf jedem beliebigen Gerät tätigen. Es können unendlich viele Gruppenchats erstellt werden, privat oder öffentlich, denen jeder Mitarbeiter des Unternehmens beitreten kann. Auch Externe Mitarbeiter können so auf dem Laufenden gehalten werden. Mit dem umfassenden Admin-Tool hat man die zentrale Verwaltung und Kontrolle aller Daten und Benutzer. So können Mitarbeiter problemlos „entfernt“ werden, wenn sie das Unternehmen verlassen. Eine nahtlose Integrationen von Microsoft Outlook, Microsoft Teams und Google Calendar sind mit der StarLeaf App ebenfalls möglich. So können Meetings von überall aus erstellt, verwaltet und durchgeführt werden.

StarLeaf bietet nicht nur einen Videokonferenz-Client an, sondern hat auch noch Raumsysteme und andere Hardware Produkte in ihrem Portfolio.

Lifesize App (Download)

Die Lifesize App bietet unbegrenzte Gruppen-Videoanrufe mit bis zu 8 Teilnehmern gleichzeitig. Die Anzahl der Anrufe und die Länge der Telefonate spielt dabei keine Rolle. Die Videogespräche können direkt von Smartphone oder Browser aus geführt werden und Teilnehmer können einfach per SMS oder E-Mail-Adresse eingeladen werden, ohne dass diese eine App herunterladen oder ein Konto erstellen müssen.

Präsentationen, Bildschirme oder Browser-Taps können über das vollständig verschlüsselte Netzwerk sicher mit Teilnehmern auf der ganzen Welt geteilt werden. Mobile Mac- und iOS-Geräte mit Apple Safari und Google-Android-Geräte mit Chrome werden von Lifesize unterstützt, die Bildschirmfreigabe ist allerdings nur auf Desktop-Browsern möglich.

Wer es professioneller möchte, kann mit einem Lifesize-Abo für Unternehmen bis zu 300 aktive Teilnehmer zu einem Videoanruf einladen und Team-Verzeichnisse und Streaming-, sowie Aufzeichnungsoptionen aktivieren.

Lifesize bietet nicht nur einen Videokonferenz-Client an, sondern hat auch noch Raumsysteme und andere Hardware Produkte in ihrem Portfolio.

Cisco Webex (Download)

Cisco Webex Teams ist eine der sichersten Collaboration-Tools für die virtuelle Zusammenarbeit mit Funktionen wie Gruppen-Messaging, Video-Meetings, Content-Sharing und Whiteboarding. Es vereint Teilnehmer aus aller Welt auf einer zentralen Plattform, die jederzeit, von jedem Ort aus und mit einer Vielzahl von Endgeräten zugänglich ist. Teilnehmer eines Meetings können einfach und schnell per Anruf, SMS oder E-Mail eingeladen werden. Jeder kann mit nur einem Knopfdruck ein Meeting starten, seinen Bildschirm freigeben, andere stummschalten oder eine Videoaufnahme starten. Die Annotationsfunktion ermöglicht es allen Teammitgliedern, gleichzeitig an einem Whiteboard mitzuarbeiten und gemeinsam Dateien zu bearbeiten. Dabei bleiben alle Informationen und Daten, die geteilt werden, dauerhaft aufrufbar.

Die kostenlose Variante von Cisco Webex Teams kann einfach aus jedem App Store heruntergeladen und sofort genutzt werden, oder man nutzt die Anwendung direkt im eigenen Webbrowser. Die kostenpflichtigen Pakete, wie Message und Message and Meet werden mit zusätzlichen Funktionen angeboten.

Cisco bietet nicht nur einen Videokonferenz-Client an, sondern hat auch noch Raumsysteme und andere Hardware Produkte in ihrem Portfolio.

Zoom (Download)

Zoom bietet hochwertige Video- und Audiokonferenzen für einen Bruchteil der Kosten traditioneller Videokonferenzsysteme und ist besonders für Videokonferenz-Einsteiger geeignet. Die Cloud-basierte Software kann praktisch mit jeder handelsüblichen Hardware angewendet werden und ist einfach zu installieren und noch einfacher zu verwalten.

Zoom Cloud Meetings ermöglicht Videokonferenzen mit bis zu 200 interaktiven Videoteilnehmern, Echtzeit-Messaging und Content-Sharing.

Die benutzerfreundlichen Meeting-Funktionen machen das Starten, Beitreten und Zusammenarbeiten überall und auf jedem Gerät möglich. Beliebige Legacy-Endpunkte wie Polycom, Cisco, Lifesize und andere können problemlos integriert werden.

Mit Zoom Video Webinar können Webinare für bis zu 100 – 10.0000 Teilnehmern gestreamt werden. Die Webinar-Tools wie Whiteboard, Umfragen, Bildschirm teilen u.s.w. unterstützen die Interaktion. So ermöglicht Zoom die interne und externe Kommunikation, All-Hand-Meetings und Schulungen über eine einzige Kommunikationsplattform.


Kostenlose Clients: Digital Workplace

Microsoft Teams (Download)

Microsoft Teams ist der zentrale Ort für virtuelle Teamarbeit. Das Herzstück ist der Chat, in dem die Mitglieder sich schnell austauschen können, Dateien hochladen und gemeinsam bearbeiten können. Videokonferenzen lassen sich einfach planen oder per Mausklick im Gruppenchat direkt starten. Bis zu 10.000 Teilnehmer können so an einem Ort versammelt werden, egal, wo sie sich aufhalten. Mit der mobilen App kann auch von unterwegs an Gruppenchats teilgenommen werden. Anrufe mit Teilnehmern anderer Anbieter, wie beispielsweise Skype for Business, sind ebenfalls problemlos möglich.

Mit der Anbindung an alle weiteren Office 365- und Microsoft Tools lassen sich Dateien in Word, PowerPoint und Excel in Echtzeit abrufen, teilen und bearbeiten. Über Schnittstellen mit OneDrive, Outlook und Sharepoint besteht die Verbindung zu weiteren nützlichen Anwendungen.

Die kostenlose Version für Chat und Videoanrufe kann man sich einfach als App herunterladen, mit den kostenpflichtigen Business-Paketen kann man allerdings auch die entsprechenden Office 365 Anwendungen nutzen.

Google Suite (Download)

Mit G Suite steht dem zahlenden Kunden ein Paket mit vielen hilfreichen Anwendungen für die tägliche Arbeit zur Verfügung. Gmail und Google Hangouts für die Kommunikation, Google Kalender für die Terminverwaltung, Google Drive und Google Sites für die Zusammenarbeit, und Google Tabellen oder Google Docs für Office Anwendungen. So hat Google für jede Anforderung das richtige Business-Tool, das überall von jedem beliebigen Endgerät aus nutzbar ist.

Videokonferenzen können auf jedem Gerät mit Kamera mit nur einem Klick gestartet werden. Über den Kalender können Zeitpläne der Kollegen eingesehen werden und Termine geplant werden. Präsentationen, Tabellen und Dokumente können online und offline mit dem ganzen Team bearbeitet werden und über den integrierten Chat kommentiert werden. Dateien werden in der Cloud gespeichert und sind jederzeit von jedem Gerät aus abrufbar. Man kann auch andere Nutzer dazu einladen, die Dokumente einzusehen oder herunter zu laden. So muss man keine lästigen E-Mail-Anhänge hin und her schicken.

Google G Suite ist leistungsfähiger als die kostenlos verfügbaren Google Apps und löst die früheren Bezeichnungen des Cloud-Services Google Apps for Business und Google Apps for Work ab.


Kostenlose Clients: Projektmanagement

Wrike (Download)

Das Projektmanagement-Tool Wrike hilft Unternehmen dabei, Arbeitsabläufe zu optimieren und die virtuelle Zusammenarbeit von Teams zu fördern. Neue Projekte können ganz einfach angelegt, Kollegen hinzugefügt und Aufgaben verteilt werden. Dokumente und Dateien können hochgeladen und an die entsprechenden Aufgaben angehängt werden.

Auf dem Dashboard ist eine Übersicht aller Aufgaben und Projekte, die nach Priorität oder Datum sortiert werden können. Im Echtzeit-Newsfeed kann jeder die aktuellen Neuigkeiten zur Projekttätigkeit nachverfolgen und kommentieren. Das macht zusätzliche Meetings und E-Mails überflüssig. Über das Gantt-Diagramm können per Drag and Drop Abhängigkeiten geändert, auf einzelne Aufgaben zugegriffen und die Kommunikation über das komplette Projekt an einem Ort zusammengebracht werden. So behält man jederzeit den Überblick über erledigte und anstehende Arbeiten, kann erkennen, wie einzelne Aufgaben zusammenhängen und den Projektfortschritt im Auge behalten. Alle Teammitglieder wissen genau, was zu tun ist, wie ihre Arbeit mit den Aufgaben anderer Personen in Verbindung steht und in welchem Status sich eine Aufgabe befindet. Auch neue Teammitglieder erhalten einen Einblick in den vollständigen Ablauf mit früheren Diskussionen und allen wichtigen Inhalten.


Welches ist die richtige Lösung für Ihr Unternehmen?

 

Als Experten im Bereich Video-Kommunikation und -Zusammenarbeit stehen wir Ihnen als starker Partner zur Seite!

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre (interne) Unternehmenskommunikation aufrecht zu erhalten und Ihren Mitarbeitern eine standortunabhängige Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und herstellerneutral von unseren zertifizierten Key Account Managern beraten, um heraus zu finden, welche Lösung für Ihre Unternehmenskultur die Richtige ist.

Vertrauen Sie unserer Expertise und machen Sie aus dem Home Office ein Smart Office.

Sofortkontakt


Häufig gestellte Fragen (FAQ)