Acano Videokonferenz

Acano, mit Hauptsitz in Uxbridge, London, wurde 2012 von den ehemaligen Cisco Managern Dr. Mark Blake und Dr. Jan Nielsen gegründet und ist ein innovatives Unternehmen im Bereich der Videokonferenz- und Unified Communications Lösungen, insbesondere der Integration mit Microsoft Lync.

Acano setzen bei ihren Lösungen auf das Prinzip eigener virtueller Meetingräume, sogenannter coSpaces, um vormals nicht kompatible Kommunikationslösungen zu vereinen. Diese coSpaces können mit verschiedenen Endgeräten angewählt werden, so dass Sie mithilfe von Acano unabhängig von Hardware und Applikationen entscheiden können, welches Endgerät Sie einsetzen möchten. Egal, welches Gerät Sie bevorzugen, mit Acano bleibt die Benutzeroberfläche stets dieselbe, und das Problem, unterschiedliche Endgeräte in einer Konferenz zu verbinden, ist überwunden.

Besonders interessant ist Acano für Unternehmen, die bereits mehrere Plattformen (Cisco Endpunkte, Microsoft Lync, Voice-over-IP Plattform) parallel betreiben, und diese nun sinnvoll vernetzen möchten.

DEKOM ist zertifizierter Acano-Partner

Alle Produkte von Acano

»Entscheidungen werden beschleunigt, weniger Energiekosten und CO2 Ausstoß schonen die Umwelt. Ganz gemäß unserem Verständnis für nachhaltige Ressourcenschonung.«

Ralf Hauser 
Marketing Manager, Schüco International KG