Militär & Sicherheit

Auch im militärischen Bereich gehört die modernste Medientechnik zum täglichen Handwerkszeug - wie überall, jedoch mit einer Besonderheit: Die Sicherheitsauflagen sind so hoch wie nirgendwo sonst. Das gilt sowohl für die Daten- und Abhörsicherheit als auch für die Verfügbarkeit der Technik und sowohl bezüglich der Komponenten als auch des Installations- und Implementierungsprozesses. 

Kein Problem, sondern eine Frage der Planung.



Einsatzgebiete:


Kurz zusammengefasst:

  • Geräuschreduzierende Schallschutzgehäuse
  • Individuelle Anpassung an Projektortyp
  • Eigene Ventilation zur Wärmeregulierung

Leitwarten & Rechenzentren

behalten Sie den Überblick

Für die Überwachung in Leitwarten und Rechenzentren ist höchste Konzentration erforderlich. Die Darstellung der zu überwachenden Prozesse erfolgt hierbei häufig über großflächige Projektionen. Da die verwendeten Projektoren den ganzen Tag laufen und es sich in der Regel um sehr lichtstarke Geräte mit entsprechend hoher Geräuschentwicklung handelt, ist das Thema Schalldämmung extrem wichtig.

In solchen Anwendungsbereichen empfiehlt sich der Einsatz von Schallschutzgehäusen. Diese Gehäuse umschließen den LCD-Projektor, sodass dieser gänzlich gekapselt ist, und sind zudem mit einer eigenen Ventilation für Frischluft und Wärmeabfuhr ausgestattet. Dies bewirkt eine Reduktion der Geräuschentwicklung um ca. 60%. Das Schallschutzgehäuse wird je nach Projektortyp individuell angefertigt und bei Bedarf auch unter der Decke montiert.