Cisco Telepresence MX700

Das Cisco TelePresence MX700 Videokonferenzsystem gehört zur Gruppe der neuen Hochleistungssysteme von Cisco. In diesem System sind modernste Technologien in ein ebenso elegantes wie funktionales Äußeres integriert worden. Die intuitive Bedienung und Funktionen wie WebEx Integration und One Button to Push-Option machen die Nutzung von Videokonferenzen noch einfacher. Durch das ansprechende Design und die vielfältigen Aufstellmöglichkeiten passt sich das System in bestehende Umgebungen ein. Durch den erstmaligen Einsatz des H.265 Codecs (HEVC), werden HD Videokonferenzen nun bei  Bandbreiten möglich, die bislang das Konferenzerlebnis auf SD beschränkten. 

Dieses Videokonferenzsystem besteht aus einem integrierten Videokonferenzcodec, einem  Kamerasystem (Single oder Dual-Speaker-Tracking) und zwei  55’’ LED Bildschirmen. Gesteuert wird das System mit der 10'' Cisco TelePresence Touch Bedienung. Dieses repräsentative all-in-one Collaboration System eignet sich besonders für mittlere bis große Konferenzräume.  Die Bildschirme können außerhalb von Videokonferenzen mit zwei unterschiedlichen Signalen bespielt werden. Die Fläche des zweiten Monitors wird damit während Präsenzveranstaltungen voll nutzbar.


Technische Details: Cisco Telepresence MX700

Hersteller-Art.-Nr.
CTS-MX700D-1CAM-K9

Datenblätter

„Eine E-Learning Plattform bietet den Vorteil, dass die Studenten einen sehr einfachen und direkten Zugang zu den Aufzeichnungen haben.“

Prof. Dr. Sönke Knutzen
Vizepräsident Lehre, Technische Universität Hamburg-Harburg