RingCentral macht die Runde unserer "UCaaS BIG 5" komplett

Unified Communication as a Service – diese 5 Anbieter sollten Sie unbedingt kennen

[Translate to German:]

Die UCaaS-Welt bleibt bekanntlich nicht stehen, und es gab viele Neuigkeiten über die letzten Tage und Wochen. Telefonie-Unternehmen sollen von Marktteilnehmern für Milliarden gekauft werden, um ihre Lösungen zu vervollständigen, während andere namenhafte Anbieter in komplett neue Märkte einziehen.

Wie zum Beispiel RingCentral. Der Telefon-Riese aus den USA hat es nun unter die Top 5 der wichtigsten Hersteller der UCaaS-Anbieter geschafft, und ist somit das finale Mitglied unserer UCaaS Big 5: Microsoft Teams, Zoom, Cisco Webex, GoToMeeting und RingCentral. Alle fünf Anbieter kombinieren die wichtigsten Kommunikationsstrategien, wie Chat, Video/Audio und Telefonie in einer Plattform und erfüllen so alle Echtzeit-Kommunikations-Anforderungen des modernen Arbeitsplatzes. Jedoch unterscheiden sie sich in ihren Schwerpunkten. Während sich die einen Anbieter auf Sicherheit, Video-Qualität oder Chatting fokussieren, liegt der Fokus von RingCentral ganz klar auf der Telefonie. 

Egal für welchen der Big 5 Sie sich entscheiden, mit jedem dieser Anbieter können Sie glücklich und erfolgreich sein. Doch wenn Sie das Beste für Ihr Unternehmen rausholen wollen, sollten Sie sicherstellen, dass der Schwerpunkt Ihres Unternehmens mit dem Ihres UCaaS-Anbieters übereinstimmt. Nur so können Sie eine gute und informierte Kaufentscheidung treffen.

Wir sind Experten im Bereich Unified Communication und unterstützen Sie nicht nur bei der Auswahl des für Sie am besten geeigneten Anbieters, sondern helfen Ihnen auch dabei, die Lösung erfolgreich in Ihre Prozesse zu integrieren. Auch wenn Sie sich bereits für einen Anbieter entschieden haben, stehen wir Ihnen mit unserer Expertise zur Seite, und beraten Sie gerne, damit Sie vollumfänglich von Ihrer Entscheidung profitieren.

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

 

Für aktuelle Nachrichten und Informationen folgen Sie uns auf LinkedInInstagram, Facebook, Twitter oder abonnieren Sie unseren Newsletter.