VidyoMobile

VidyoMobile ermöglicht Multipoint-Videokonferenzen in Telepresence-Qualität – auf iOS- oder Android-basierten Smartphones und Tablet PCs, mit Decodierung von bis zu 720 Pixel und Codierung bis zu VGA-Qualität. Mit hoher Fehlertoleranz, niedrigen Latenzzeiten und besonders einfacher Steuerung sorgt VidyoMobile für unkomplizierte Kommunikation und Datenaustausch mit anderen Endpunkten, mobilen Geräten, PCs oder Raumsystemen.

Vidyos patentierte Adaptive Video Layering Architektur ermöglicht VidyoMobile die Ausrichtung von Videokonferenzen in Telepresence-Qualität über allgemeine Datennetze. Videostreams werden dynamisch optimiert, um eine jeweils bestmögliche Videoqualität entsprechend der Kapazitäten des mobilen Endgeräts und der Leistung des Netzes bieten zu können. VidyoMobile ist nahtlos kompatibel mit allen Vidyo-Endpunkten, VidyoDesktop, VidyoRoom-Systemen sowie H.323- und SIP-Endpunkten, die VidyoGateway verwenden.

In einer Dockingstation wird VidyoMobile zum Schreibtisch-Videotelefon, mit einem großformatigen Bildschirm zum mobilen Raumsystem, handheld zur Telepresence für unterwegs.


„Eine E-Learning Plattform bietet den Vorteil, dass die Studenten einen sehr einfachen und direkten Zugang zu den Aufzeichnungen haben.“

Prof. Dr. Sönke Knutzen
Vizepräsident Lehre, Technische Universität Hamburg-Harburg