SONY PCS-XA80

Das HD-Videokonferenzsystem SONY PCS-XA80 ist leistungsstark und preislich attraktiv. Dieses System lässt sich unkompliziert installieren und in Gebrauch nehmen und ist damit eine ideale Lösung für Konferenzanforderungen im geschäftlichen Alltag.

Änderungen an der bestehenden AV-Infrastruktur in der Büroumgebung sind nicht erforderlich, denn die kompakte HD-CMOS-Kamera kann an unterschiedlichste Bildschirme angeschlossen werden. Das System SONY PCS-XA80 überzeugt durch die ruckelfreie, kristallklare HD-Videoanzeige und die hohe Tonqualität des eingebauten Mikrofons. Beim System SONY PCS XA-80 lassen sich mithilfe der optionalen MCU-Software PCSA-MCG80 auch Multipoint-Konferenzen problemlos konfigurieren. Die Einrichtung dieses Systems für die Kommunikation mit bis zu fünf Remote-Standorten über IP- oder ISDN-Verbindungen ist möglich.


Folgende Komponenten werden beim SONY PCS-XA80 Videokonferenzsystem geliefert: ein Video-Codec-Modul, ein HDMI-Kabel zum Anschließen eines Bildschirms und eine Fernbedienung (Kontakte in der Adressliste als Kurzwahlnummern können einfach per Tastendruck angewählt werden). Ein Bildschirm ist nicht im Lieferumfang des Systems enthalten.


SONY PCS-XA80

„Eine E-Learning Plattform bietet den Vorteil, dass die Studenten einen sehr einfachen und direkten Zugang zu den Aufzeichnungen haben.“

Prof. Dr. Sönke Knutzen
Vizepräsident Lehre, Technische Universität Hamburg-Harburg