Avaya Scopia XT4200

Vormals bekannt als Radvision Scopia XT4200

Die Avaya Scopia XT4200 gehört neben der XT5000 zu den leistungsstärksten HD-Videokonferenzsystemen von Avaya - und ist ideal für kleinere und mittlere Konferenzräume geeignet. Das System ermöglicht Videokonferenzen mit einer Auflösung von 720p60 Live-Video. Parallel im Content mit 720p60 Präsentations-Video. Das System verwendet ebenfalls zu dem bewährten H.264 AVC den erweiterten skalierbaren Videocodec (SVC), was deutliche qualitative Verbesserungen bei schwierigen Netzwerksituationen bedeutet.

Des Weiteren verfügt die XT4200 über eine Dual Display-Unterstützung und eine hochwertige PTZ Kamera mit 5-fach optischem Zoom.

Mit der optional erhältlichen iPad Multi-Touch-Steuerung (Scopia Control) wird außerdem eine denkbar einfache Bedienung möglich. Durch ein kaskadierbares Digital-Mikrofon-Pod eignet sich dieses System auch für größere Personengruppen.

RADVISION Scopia XT4200 heißt jetzt Avaya Scopia XT4200.


Avaya Scopia XT4200

Technische Details: Avaya Scopia XT4200

Hersteller-Art.-Nr.
55211-00002

Datenblätter

„Eine E-Learning Plattform bietet den Vorteil, dass die Studenten einen sehr einfachen und direkten Zugang zu den Aufzeichnungen haben.“

Prof. Dr. Sönke Knutzen
Vizepräsident Lehre, Technische Universität Hamburg-Harburg