Avaya Scopia Streaming and Recording

Avaya Scopia Streaming und Recording kombiniert die interaktiven Funktionen der Scopia-Videozusammenarbeit mit leistungsstarken Streaming- und Aufzeichnungsfunktionen. Meetings können aufgezeichnet und für den einfachen On-Demand-Zugriff in der Content-Bibliothek des Systems gespeichert oder in Echtzeit und ohne spezielle Software für die Wiedergabe auf jedem PC, Tablet oder Mobilgerät der Nutzer angesehen werden. Gastgeber können Meetings aufzeichnen oder Streaming-Sitzungen ohne die Einbindung speziellen IT-Personals selber einrichten. Zur Erfüllung der treuhänderischen Pflichten können Administratoren automatische und obligatorische Aufzeichnungen konfigurieren.

Funktionen & Vorteile:

  • Universelle Wiedergabe und Teilnahme – Benutzer von PCs, Macs, Apple iOS und Android-Smartphones und -Tablets können die Aufnahmen ansehen oder sich mit ihrem Lieblingsgerät mit den gestreamten Sitzungen verbinden.
  • Einfacher Zugang – Mit einer benutzerfreundlichen YouTube ähnlichen Portallösung sind das Auffinden und der Zugriff auf die aufgezeichneten Meetings und die gestreamten Sitzungen ein Kinderspiel ähnlich der “YouTube”-Erfahrung.
  • Einfaches Erzeugen von Video-Assets – Mit Avaya Scopia Streaming und Recording verwandeln sich Raumsysteme und Arbeitsplatzrechner in Echtzeit-Aufnahmestudios im Miniaturformat. Die rationalisierten Workflow- und Management-Funktionen befähigen jeden in einer Organisation, sich bei der ersten Systemnutzung innerhalb weniger Minuten als souveräner Herausgeber von HD-Videoinhalten und für die Programmierung zu identifizieren. Meeting-Gastgeber können interaktive Sitzungen ohne Einsatz eines Administrators oder von speziellem IT-Personal für ein breites Publikum planen und einfach ausstrahlen.
  • Flexible Implementierung – Durch die Kombination und Integration von fünf Funktionen - Aufnahme, Codierung, Verwaltung, Lieferung/Verteilung und Anzeige - auf einem einzelnen Server gehören komplexe Implementierungsfunktionen für das Streamen und die Aufzeichnung der Vergangenheit an. Organisationen können mit diesem kompakten All-in-One-Gerät beginnen und dieses an den wachsenden Kapazitätsbedarf anpassen.
  • Hoche Skalierbarkeit – Eine einzelne Appliance, eine All-in-One-Installation, unterstützt bis zu 1.500 Live-Zuschauer bei einem hochauflösend verteiltem Ereignis, wobei in einer Cluster- oder verteilten Implementierung bis zu 100.000 Live-Zuschauer gleichzeitig unterstützt werden.

Avaya Scopia Streaming and Recording

Technische Details: Avaya Scopia Streaming and Recording

Funktionalität

  • Simultanes Streamen und Aufnehmen
  • Streaming / Wiedergabe mit PC, Mac, Apple iOS und Android-Mobilgeräten.
  • Unterstützt Scopia Elite 5000- und Elite 6000-Konferenzen
  • Appliance-Formfaktor

Medienverarbeitung

  • Unterstützung von Audio-, Video-, H.239-Inhalten
  • Videoauflösung: bis zu 1080p30
  • Bandbreite: 256 Kbit/s bis zu 2 Mbit/s
  • Format: MP4
  • Audio-Codecs: G.711, AAC-LC
  • Video-Codecs: H.264
  • H.239-Inhalt: H.263, H.264
  • Protokolle: HTTP Live-Streaming (HLS), Advanced Systems Format (ASF), Microsoft Media Server (MMS)
  • Transcoding, Transrating in Echtzeit
  • MBR-Unterstützung
  • Eingangsauflösungen und Raten:
    1080p30 @ 2 Mbit/s, 720p30 @ 768 Kbit/s, 480p30 @ 512 Kbit/s, 360p30 @ 384 Kbit/s
  • Ausgangsauflösungen und Raten:
    1080p30 @ 2 Mbit/s, 720p30 @ 768 Kbit/s, 480p30 @ 512 Kbit/s, 360p30 @ 384 Kbit/s, 240p30 @ 256 Kbit/s
  • Transrating:
    Eingang 1080p – 1080p, 720p, 360p, 240p verfügbarer Ausgang
    Eingang 720p – 720p, 360p, 240p verfügbarer Ausgang
    Eingang 360p – 360p, 240p verfügbarer Ausgang

Video- und Inhalt-Layouts

  • Kombinierte Video- und Inhalt-Layouts (H.239)
    Layout-Anordnung:
    Video oder Präsentation
    Video über der Präsentation
    Video neben der Präsentation
  • Lage des Präsentation-Overlays:
    Oben links, oben rechts, unten links, unten rechts
  • Präsentation Overlay-Größe:
    Klein (20 %) - Groß (40 %)
  • Scopia Elite 6000 Gallery Layout-Unterstützung (vertikaler Videostreifen und großer Inhaltsbereich)

Streaming

  • Der universelle Player passt sich automatisch dem Stream und der Plattform an
  • Live-Stream auf Desktops und Laptops
  • Live-Stream auf mobilen Geräten
  • Unicast- und MulticastVerbindungen
  • Unterstützte Media-Player: HTML5, Flash, Silverlight, Windows Media Player

Wiedergabe

  • Der universelle Player passt sich automatisch der Aufnahme und Plattform an
  • Video On Demand (VOD) auf Desktops und Laptops
  • VOD an mobile Geräte
  • Direkter Download in eine standardmäßige MP4-Datei für die Bearbeitung usw.

Aufzeichnung

  • Privat oder öffentlich

Content Delivery Network (CDN)-Unterstützung

  • Erzeugen des privaten CDN durch die Implementierung von Avaya Scopia-Medienknoten
  • Unterstützung für Highwinds
  • Hybrid Private / Unterstützung für andere Hersteller

Streaming- und Aufzeichnungssteuerung

  • DTMF (nur Aufzeichnung)
  • Videokonferenzraumsystem über das Moderationsbildschirmmenü
  • Avaya Scopia® Desktop
  • Avaya Scopia® Mobil
  • Avaya Scopia Management Konferenzsteuerung
  • Audio- oder visuelle Ankündigungen zur aktuellen Aufzeichnung oder Beendigung der Aufnahme

Content Management

  • Integriertes Content Management System (CMS)

Handbücher

sonstige Dokumente

Datenblätter

„Eine E-Learning Plattform bietet den Vorteil, dass die Studenten einen sehr einfachen und direkten Zugang zu den Aufzeichnungen haben.“

Prof. Dr. Sönke Knutzen
Vizepräsident Lehre, Technische Universität Hamburg-Harburg