Acme Packet Session Border Controller

Session Border Controller (SBC) von ACME Packet  sichern und kontrollieren die Signalisierung und Medienströme in Video-over-IP bzw. VoIP Netzwerken. ACME Packet SBC erfüllen jede kritische Sicherheits-, Dienstsicherungs- und behördliche Voraussetzung innerhalb dieser Netzwerke, im Zugang zum Serviceprovider wie im WAN zwischen Unternehmen.

Unterstützt werden alle gängigen Protokolle (bspw. SIP, H.323, MGCP/NCS, H.248, RTSP) für Funktionen wie Trunking, Federation, NAT Traversal, Datensicherheit, Anrufsicherheit und zur signifikanten Erhöhung der Kompatibilität. Durch die beinahe unbegrenzte Anpassbarkeit der Datenbearbeitung werden auch bislang inkompatible Systeme zusammengeführt.

SBC von ACME sorgen damit für eine höchstmögliche Sicherheit, eine gesicherte Servicequalität, die Protokoll-Konformität und steigern die Skalierbarkeit der Voice- und Videoanwendungen nachhaltig. 


„Eine E-Learning Plattform bietet den Vorteil, dass die Studenten einen sehr einfachen und direkten Zugang zu den Aufzeichnungen haben.“

Prof. Dr. Sönke Knutzen
Vizepräsident Lehre, Technische Universität Hamburg-Harburg