Videokonferenz-Anbieter DEKOM expandiert in Belgien

Brüsseler Büro eröffnet / Siebter DEKOM-Standort in Europa / Weitere in Planung

 

14.05.2013 -

Hamburg/Brüssel. Europas Full Service Partner für audiovisuelle Kommunikation, die DEKOM AG, hat einen weiteren Standort eröffnet: Die DEKOM Belgium NV mit Sitz in der Brüsseler Rue de la Loi.

Mit der DEKOM Belgium NV ist das Hamburger Unternehmen in nunmehr sieben europäischen Ländern vertreten, und setzt seine Strategie kontinuierlichen Wachstums konsequent fort: Visuelle Kommunikation – ein internationales Geschäft in Notwendigkeit lokaler Präsenz und Kompetenz. Geleitet wird der Brüsseler Standort von den Partnern Martin van Heukelum und Björn Heisterkamp.

"Wir sehen eine große Chance in Belgien: Ein international geprägter Markt mit einer gesunden Mischung aus Industriekonzernen, verteilten Büros kleiner und mittelgroßer Organisationen sowie staatlichen Organen – im direkten Umfeld unseres Büros, mitten im Herzen der Europäischen Union" kommentiert Heisterkamp. Van Heukelum fügt hinzu: "Die Infrastruktur verbessert sich rapide – und ebnet Belgien den Weg zu professioneller Videokommunikation. DEKOM bietet die entsprechenden Produkte und Dienstleistungen." Auch Jörg Weisflog, CEO der DEKOM AG, freut sich über die Eröffnung: "Der Zeitpunkt ist genau richtig: Belgien hat die niedrigste Quote von Videokonferenznutzern in Westeuropa – und ein unglaublich hohes Flug- und Verkehrsaufkommen. Wir sehen es als unsere Pflicht, professionellen Unternehmen mit professionellen Lösungen eine standortübergreifende Zusammenarbeit zu ermöglichen."

Weitere Informationen zu DEKOM Belgium finden Sie unter www.telepresence.be und www.dekom.com.