Prysm 98 Visual Workplace Solution

Prysm 98 Visual Workplace Solution ist eine interaktive, multi-touch Collaboration Video Wall. Größenmäßig zwischen dem Prysm 85 und 117 angesiedelt, bietet die 98 Zoll (2,5 m) große Version einen sinnvollen Kompromiss für mittelgroße Räume: Die Prysm 98 verfügt wie das 85er-Version über ein LED-Display mit 3840x2160 4K UHD-Auflösung, eignet sich aufgrund seiner 33 cm größeren Bildschirmdiagonale jedoch bereits für Arbeitsgruppen von bis zu 12 Personen.

Die wichtigsten Features der Produkte von Prysm sind:

  • Brillante, knackige und gleichmäßige Bildqualität bei allen Lichtverhältnissen
  • Optimale Raumnutzung durch Sichtwinkel von ultraweiten 178°
  • Dynamische Mehrbildinhalte können beliebig positioniert und angepasst werden
  • Multiuser-Touch-fähig
  • Niedrige Betriebstemperatur, keine aktive Kühlung erforderlich
  • Video Multimedia, Telepräsenz und benutzergenerierte Inhalte in HD

Technische Details: Prysm 98 Visual Workplace Solution

Anwendungsziele

  • Konferenzräume, Teamräume, Boardrooms, Briefing centers, Trainingsräume, Demoräume
  • Designed für mittelgroße Räume oder 6-12 Personen

Anwendungsplattform (X30)

  • Video Output: NVIDIA Quadro K1200
  • Video Input: 4x HDMI 1.4a
  • Prozessor: Intel Xeon E3
  • Speicher: 256 GB SSD
  • Maße: 337 mm × 100 mm × 384 mm

Display Spezifikationen

  • 98" Bildschirmdiagonale
  • 3840 × 2160 Pixels Display Aulösung (4K UHD)
  • Aktualisierungsrate: 100/120 Hz
  • Max. Input Auflösung und Frequenz: 3840 x 2160 @60Hz
  • Aktive Displayfläche: 2159 mm × 1214 mm × 2477 mm
  • Gesamtpixel: 8,3 Millionen
  • Display Maße: 2219 mm × 1274 mm × 116 mm
  • Display Seitenverhältnis: 16:9
  • Touch Typ: High-resolution IR
  • Touch Punkte: 12 simultane Touch Punkte
  • Touch Auflösung: Sub-Pixel
  • Touch Aktualisierungsrate: >100Fps
  • Touch Latenz: 10ms
  • Touch Druck: 2,7mm

 

Datenblätter

„Eine E-Learning Plattform bietet den Vorteil, dass die Studenten einen sehr einfachen und direkten Zugang zu den Aufzeichnungen haben.“

Prof. Dr. Sönke Knutzen
Vizepräsident Lehre, Technische Universität Hamburg-Harburg