Weniger Reisezeit bedeutet mehr Verfügbarkeit am Arbeitsplatz: Mit Videokonferenzen nutzen Sie Ihre Ressourcen optimal. Der Produktivitätsausfall Ihrer Mitarbeiter verringert sich beträchtlich. Sie reduzieren Reisekosten und leisten einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz. Videokonferenzen können Arbeitsabläufe im gesamten Unternehmen verbessern.

Warum auch Sie von Videokonferenzen profitieren

Führen Sie Vorstellungsgespräche mit externen Bewerbern von Ihrem Büro aus, managen Sie Projekte effizient von zu Hause. Bearbeiten Sie Dokumente und Grafiken gemeinsam, begleiten Sie Ihren Zulieferer auf die Fertigungsstrecke in Asien. Zeichnen Sie Schulungsveranstaltungen oder Vorstandsansprachen auf - all das erledigen Sie per Videokonferenz. Videokonferenzen sind nicht nur vielseitig und komfortabel, sondern vor allem effektiv und effizient.

Durch Videokonferenzen können Entscheidungsfindungen optimiert, und dadurch bessere Arbeitsergebnisse erzielt werden - das bietet Zeit- und Wettbewerbsvorteile. Durch die parallele Bild-, Ton- und Datenübertragung wird Videokonferenz zu einem leistungsfähigen Multimediainstrument für natürliche Kommunikation, besonders dann, wenn die Teilnehmer viele Kilometer oder gar Kontinente voneinander entfernt sind.

Persönliche Kommunikation durch Gestik, Mimik und Blickkontakt ist effektiv. Videokonferenz hilft beim Aufbau gegenseitigen Vertrauens - und beim Abbau von Missverständnissen. Der Blickkontakt sensibilisiert für Unausgesprochenes und steigert den Kommunikationserfolg.

Videokonferenzen sind ein wichtiges Instrument zur Kostensenkung, führen zu Produktivitätssteigerungen, zu größerem Verantwortungsbewusstsein unserer Umwelt gegenüber und zu einem ausgewogeneren Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit. Auch Sie werden von Videokonferenzen profitieren.

Warum Videokonferenzen?