DEKOM (vormals ViDOFON) ist umgezogen

Nach erfolgreicher Fusion zum 01. Januar 2010 sind ViDOFON und DEKOM ab 01. Mai 2010 unter neuer gemeinsamer Adresse zu finden:

20.07.2010 -

ViDOFON AG

Kellerbleek 3

22529 Hamburg

DEKOM Systemhaus für Medientechnik GmbH & Co. KG

Kellerbleek 3

22529 Hamburg

Dass Videokonferenzen einen erheblichen Beitrag zum Umweltschutz leisten, ist seit langem bekannt. Jede Geschäftsreise, die durch Videokonferenz eingespart werden kann, reduziert die CO2-Emission, die ein Flug verursacht hätte.

ViDOFON ist überzeugt, dass Umweltschutz und nachhaltiger Umgang mit unseren Ressourcen von großem Stellenwert sind. Aus diesem Grund wurde bei der Auswahl der neuen Räumlichkeiten bewusst auf ökologische Bauformen geachtet.

Das Gebäude im Kellerbleek wurde Anfang der 1990er Jahre vom Architekten Dipl.-Ing. Jan Cousin nach baubiologischen Gesichtspunkten gestaltet. 

Ca. 50% niedrigerer Energiebedarf

  • Keine Klimaanlage, dafür grüne Dächer, Baumaterialien mit Temperaturspeicherfunktion und ausgeklügeltes Belüftungssystem. Luft zirkuliert durch thermische Wirkung durchs Haus.
  • Erwärmung der Räume durch Strahlungsheizflächen statt Konvektionsheizkörper; Brennwert-Gas-Heizzentrale im Dachgeschoss mit geringstmöglichem Schadstoffausstoß und niedriger Abgaswärme.
  • Außenmauern bestehen aus zwei Schalen: der Hohlraum dazwischen ist mit isolierenden Altpapierflocken vollgestopft.

 Reduzierter Trinkwasserverbrauch

 

  • Von allen Dächern wird das Regenwasser gesammelt, in unterirdischen Betonbehältern kühl und dunkel gespeichert und mit kleinen Pumpen in einen vom Trinkwasser getrennten Wasserkreislauf für Toilettenspülung eingespeist. Damit werden jährlich mindestens 400.000 l Trinkwasser eingespart. 

Gesundes Arbeitsklima

  • Weitestgehend natürliche Belichtung durch viele Fenster (mit Wärmedämmglas) und Glasdächer
  • Räume wurden um das helle, großzügige Treppenhaus angelegt, um öde, lange Büroflure zu vermeiden.
  • mineralische  Wandfarben und Naturholzlacke
  • Holzfußböden, Kokos- und Wollfaserteppiche

Bei all diesen ökologischen Gesichtspunkten wurden die technischen Einrichtungen ebenfalls berücksichtigt. Drei neue Konferenzräume, die zur Miete angeboten werden, sind mit modernster Medientechnik ausgestattet. So finden Sie neben unseren obligatorischen Videokonferenzanlagen ausgeklügelte Licht- und Audiotechnik sowie professionelle Mediensteuerungen, die für ein perfektes Telepräsenzerlebnis sorgen.

Wir  freuen uns Sie ab dem 01. Mai 2010 in unseren neuen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen und auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit!