DEKOM AG (vormals ViDOFON AG) zeichnet ein Stammkapital von 1,65 Millionen Euro

Ein Meilenstein in der langjährigen Firmengeschichte von DEKOM (vormals ViDOFON):

08.01.2009 -

Seit dem 27. August 2007 firmiert die Gesellschaft als AG. Die neue DEKOM AG (vormals ViDOFON AG) ist aus der DEKOM (vormals ViDOFON) GmbH hervorgegangen und zeichnet ein Stammkapital von 1,65 Millionen Euro. "Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft ist Ausdruck unseres anhaltenden Wachstums der vergangenen Jahre", sagt Vorstand Jörg Weisflog im Interview. "Wir wollen das auch in Zukunft fortsetzen."  Die Gesellschaft verbleibt in den Händen der Firmengrunder Herrn Dipl. Ingenieur Jörg Weisflog und Herrn Dipl. Physiker Akaki Togonidze. Ein Börsengang ist vorerst nicht geplant.